Aufsteiger


© EFE

Der Verwaltungsrat des staatlichen spanischen Fernsehens RTVE hat den kanarischen Journalisten Santiago González zum Direktor ernannt. González, vor 39 Jahren in La Orotava geboren, hat an der Universität Complutense in Madrid Informationswissenschaften studiert.

Seit 2007 war er Direktor des nationalen spanischen Radiosenders Radio Nacional de España und konnte durch eine interessante Programmgestaltung die Zahl der Hörer um 12,5 % erhöhen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.