Alles für die Karriere


© EFE

Heftige Diskussionen gibt es zurzeit um Soraya Sáenz de Santamaría, die Nummer zwei der Partido Popular, die nur elf Tage nach der Geburt ihres Kindes schon wieder auf der politischen Bühne steht.

Die Vierzigjährige, die ihr Mandat erneuern konnte, wollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die Übergabe der Regierungsgewalt von der sozialistischen Regierung an die Partido Popular zu leiten. Nicht nur aus den eigenen Reihen ist heftige Kritik, aber auch Anerkennung zu hören. „Was ist das für eine Botschaft an die Gesellschaft, die Unternehmer und an die Frauen?“ fragt man sich. „Müssen öffentliche Personen nicht ein gutes Beispiel geben?“ Von ärztlicher Seite, so heißt es, sei nichts einzuwenden. Nach einer normalen Geburt könne eine gesunde Frau nach einer Ruhepause von 48 bis 72 Stunden ihre Arbeit wieder aufnehmen….




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.