Allein in Berlin


© EFE

Prinzessin Letizias erste Solo-Reise

Auf Einladung der Frau des deutschen Bundespräsidenten reiste Prinzessin Letizia am 1. März nach Berlin, um an der Verleihung des „Eva Maria Köhler Forschungspreises für seltene Erkrankungen“ teilzunehmen. Für die Frau des spanischen Thronfolgers war diese Reise sozusagen eine Bewährungsprobe, denn erstmals vertrat sie allein das Königshaus im Ausland.

Berlin – Die Probe hat sie souverän gemeistert, das Publikum mit Begrüßungsworten auf Deutsch für sich gewonnen und begeistert.

Ihr Gatte befand sich unterdessen in Uruguay, um an der Amtseinführung des neuen Präsidenten, José Mujica, teilzunehmen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.