Alkoholsünder


© EFE

Miguel Ángel Rodríguez, langjähriger wortgewaltiger Sprecher der Regierung von José María Aznar, wurde jetzt als Alkoholsünder gefasst.

Madrid – In den frühen Morgenstunden hatte er auf einer zentralen Straße in Madrid mehrere dort parkende Fahrzeuge demoliert. Später stellte die Stadtpolizei fest, dass er mehr als das Vierfache der zugelassenen Alkoholmenge im Blut hatte. Rodríguez hatte mit seinem Mercedes zunächst einen Mini und einen Renault „mitgenommen“, die am Straßenrand geparkt waren. Dann stieß er frontal auf einen BMW, der auf der anderen Straßenseite geparkt war und blieb in der Straßenmitte liegen. Vor der Polizei räumte er ein, angetrunken zu sein. Später bat er auf Twitter die Besitzer der ramponierten Autos um Verzeihung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.