Abdankung verlangt


© EFE

Der Sekretär für Landespolitik der Sozialisten, Antonio Pradas, hat König Felipe im Namen der Partei aufgefordert, seine Schwester, die Infantin Cristina, dazu zu bewegen, auf ihre Dynastie-Rechte zu verzichten, weil sie im Korruptionsfall Nóos ihres Ehemannes Iñaki Urdangarin angeklagt ist.

In einer Erklärung vor der Nachrichtenagentur Europapress erklärte Pradas, eine Reihe von bedeutenden Politikern der PSOE, darunter ihr Führer Pedro Sánchez, seien der Meinung, dass dies nun nicht mehr eine persönliche Entscheidung von  Prinzessin Cristina sein dürfe. Der Monarch müsse in dieser Angelegenheit einen weiteren Schritt nach vorne tun als nur darüber seine Meinung zu äußern, das sei seine ganz persönliche Entscheidung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.