Handgreiflichkeiten


© EFE

PP-Ex-Schatzmeister wegen Tätlichkeit angezeigt

Der ehemalige Schatzmeister der PP, Luis Bárcenas, der bis zu seiner Verurteilung auf freiem Fuß ist, wurde jetzt angezeigt, weil er eine Person tätlich angegriffen haben soll.

Angeblich kehrte er vom Wahllokal zurück, als ihn vor seiner Haustür eine fremde Person erwartete, die offenbar ebenfalls ihre Stimme abgegeben hatte. Die unbekannte Person beschimpfte ihn laut: „Wie viel Schaden hast du der PP zugefügt, du Korrupter…“ und dann folgte noch eine Litanei von Schimpfwörtern. Bárcenas soll in der gleichen Tonlage mit Hurensohn und ähnlichen Bezeichnungen geantwortet und auf den Mann eingeschlagen haben, gab dieser später auf der Polizeiwache an. Der beschuldigte Ex-Politiker bestritt alles und gab an, sich nur gegen den Angreifer verteidigt zu haben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.