Alt-Sozialist Felipe González lobt die Initiative von Ciudadanos


Politische Vernunft

Der ehemalige spanische Regierungschef und charismatische sozialistische Politiker Felipe González fand lobende Worte für die Entscheidung des Kandidaten der liberalen Partei Ciudadanos, Albert Rivera, über eine Zustimmung zur Investitur von Mariano Rajoy zu verhandeln. Dies sei der erste Akt politischer Verantwortung seit den Wahlen, erklärte er wörtlich. González hatte schon vor Monaten die Meinung vertreten, es sei die Pflicht der politischen Parteien, die Regierbarkeit und Stabilität des Landes zu garantieren. Den Spitzenkandidaten seiner Partei, Pedro Sánchez, hatte er mehrfach aufgefordert, von seiner starren Haltung abzurücken und durch Stimmenthaltung eine Regierung zu ermöglichen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen