Schuhdesigner Manolo Blahnik eröffnet eine Ausstellung in Madrid


Schuh-Guru Manolo Blahnik stellt seine Kunstwerke für Damenfüße in Madrid aus. Foto: efe

Prophet im eigenen Land

„Manolo Blahnik, die Kunst des Schuhs“ ist der Titel einer Ausstellung, welche die Kreativität und die Schönheit der Designs, die der von der Insel La Palma stammende Künstler und Schuhdesigner Manolo Blahnik für Damenfüße geschaffen hat und die jetzt in Madrid zu sehen ist. Im Museum für Dekorative Kunst sind in gläsernem Vitrinen die Kunstwerke von Blahnik zu bewundern, die er in den vergangenen 45 Jahren für prominente und wohlhabende Damen aus aller Welt angefertigt hat. Er selbst sei die Person, die von dieser Ausstellung am allermeisten begeistert ist, erklärte er vor der Presse. Mehr als achtzig Originalzeichnungen aus seiner privaten Sammlung sowie 212 Schuhe der Größe 37, die er als Prototypen bezeichnet, sind Teil der Ausstellung. „Objekte von hoher Qualität und großer Schönheit und jedes mit einer eigenen Geschichte“, beschrieb Kuratorin Cristina Carrillo de Albornoz die Ausstellung.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen