Reparatur des weltweit größten Arbeitsschiffes


Pioneering Spirit. Foto: kees torn

Teneriffa – In der ersten Oktoberhälfte wird die „Pioneering Spirit“, ein Arbeitsschiff des schweizerischen Offshore-Dienstleisters Allseas, im Industriehafen von Granadilla eintreffen. Das weltweit größte Arbeitsschiff verfügt über zwei katamaranähnlich verbundene Seitenrümpfe, ist 477 m lang und 124 m breit. Das Schiff wird etwa fünf Monate für Repaturarbeiten in Granadilla verbleiben. Allseas hat den Industriehafen wegen seiner langen Mole und dem großen Materiallagerbereich als Reparaturbasis im mittleren Atlantik ausgewählt, sodass in der Zukunft mit dem Eintreffen weiterere Allseas-Schiffe zu rechnen ist.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: