Präsident Sánchez nahm in Madrid am Volkslauf gegen geschlechtsspezifische Gewalt teil


Pedro Sánchez beim Lauf gegen geschlechtsspezifische Gewalt. Foto: efe

Lauf gegen Gewalt

Mit seiner Teilnahme an der sechsten Ausgabe des Volkslaufs wolle er seine Verpflichtung gegenüber den Institutionen und den Bürgern in Sachen Gleichstellung und den Kampf gegen die geschlechtsspezifische Gewalt zum Ausdruck bringen. Sie sei die grausamste und brutalste Ausdrucksweise gegen die Gleichberechtigung der Frau, erklärte er seine Teilnahme an dem Lauf, der sich über fünf Kilometer im Madrider Parque del Retiro erstreckte und dessen Einnahmen an die Opfer gehen sollen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: