Podemos-Abgeordneter von den Kanaren steigt in die Parteileitung auf


Alberto Rodríguez (r.) und Pablo Iglesias bei einer Veranstaltung. Foto: efe

Politischer Aufstieg

Als Alberto Rodríguez seinerzeit als erster Podemos-Abgeordneter der Kanaren ins Abgeordnetenparlament einzog, machte er wegen seines „Looks“ und seiner Haarpracht Schlagzeilen und erhielt den Spitznamen „El Rastas“. Jetzt wurde er von Parteichef Pablo Iglesias zum Organisationssekretär berufen und ist gleichzeitig die Nummer drei im Parteivorstand. Der hatte sich nach dem Wahldesaster vom bisherigen Organisationschef Pablo Echenique getrennt. Alberto Rodríguez hat nun die schwierige Aufgabe, die Wogen in der Partei wieder zu glätten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: