Osterurlaub auf Mallorca


Thronfolgerin Leonor (l.) und ihre Schwester Sofía mit ihren Eltern und Königin Sofía vor der Kathedrale von Palma de Mallorca. Foto: EFE

Das spanische Königspaar, seine beiden Töchter Leonor (13) und Sofía (12) sowie Königin Sofía verbrachten auch in diesem Jahr die Osterfeiertage in Palma auf Mallorca und stellten sich nach dem traditionellen Ostergottesdienst vor der Kathedrale den Fotografen. Königin Letizia war mit ihren beiden Töchtern nach einer privaten Städtereise nach Rom, wohin sie in einer Linienmaschine von Iberia – allerdings Business Class – gereist waren, nach Mallorca gekommen. Königin Sofía hielt sich gemeinsam mit ihrer Schwester Irene bereits in Palma auf. Sie hatten an einem Benefizkonzert zugunsten von Proyecto Hombre teilgenommen, eine Organisation, die sich um Drogenabhängige kümmert.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: