Mit dem Guitar Bike Guitarralinda um die Welt

foto: Kathrin lucia meyer

foto: Kathrin lucia meyer

Teneriffa – In Puerto de la Cruz sind Milos Sminak und sein „Guitar Bike“ seit Monaten ein Blickfang. Der tschechische Ingenieur, Künstler und Radfan hat das einzigartige Fahrrad, das er Guitarralinda nennt, über einen Zeitraum von zwei Jahren entwickelt und gebaut. Seit März 2019 tourt er damit um die Welt und möchte sich mit der Aktion noch in diesem Jahr einen Eintrag im Guinessbuch der Rekorde sichern. Das Ziel: 1.000 professionelle Gitarristen aus der ganzen Welt sollen schon bald auf seinem Fahrrad geklimpert haben. Zum Redaktionsschluss sind es 935. Die Zahlen aktualisiert der Gitarrenkünstler regelmäßig per abwischbarem Filzstift auf einer Tafel, die er auf dem Gepäckträger angefertigt hat. Zwergpinscher El Niño ist im Fahrradkorb immer mit auf Tour und hat ein wachsames Auge, dass Herrchen ja nicht schummelt.
Die beiden E-Gitarren, die den Rahmen des Rades bilden, habe er seinen Idolen Jimi Hendrix und Jimmy Page gewidmet, erzählt Sminak mit strahlenden Augen. Interessierte können ihm auf Facebook und Instagram unter „1.Guitar Bike” folgen.
Als weiteres künstlerisches Projekt veröffentlicht der gebürtige Tschechoslowake Videos mit Bildern von der Insel, zu finden bei YouTube und Instagram unter dem Titel „Canary Relax Videos“.
Kathrin Lucia Meyer

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen