Manuel Valls warnt die Cs vor einem Deal mit der VOX-Partei


Manuel Valls, der für Cs als Bürgermeisterkandidat in Barcelona angetreten ist, warnt vor Bündnissen mit VOX und rät, „diese an den Rand zu drängen“, wie es im Europäischen Parlament durch den Zusammenschluss von Christ- und Sozialdemokraten mit Liberalen geschieht. Foto: efe

Freundschaft gekündigt

Der ehemalige französische Premierminister und gebürtige Spanier Manuel Valls hatte für die Bürgerpartei Ciudadanos (Cs) kandidiert, und zwar für den Bürgermeisterposten von Barcelona auf Platz drei der Liste. In den vergangenen Monaten sprach er sich immer wieder dagegen aus, dass sich „seine“ Partei an einem Regierungsbündnis mit der VOX-Partei beteiligt. So geschehen bei den Wahlen in Andalusien und bei den Generalwahlen vom 28. April. Doch nun scheint es ihm ernst zu sein. Er drohte den endgültigen Bruch an, sollte Cs sich am einem Bündnis mit Partido Popular und VOX beteiligen, damit die PP nach einem äußerst knappen Ergebnis sowohl die Regional- als auch die Stadtregierung von Madrid stellen kann.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: