Der inhaftierte Ex-Kommissar Villarejo darf 2 Monate lang nicht mit seiner Frau telefonieren


Der seit 2016 pensionierte Kommissar José Villarejo sitzt zurzeit im Gefängnis. Foto: EFE

Telefonverbot

Der berühmt-berüchtigte ehemalige Polizeikommissar José Manuel Villarejo, der sich wegen zahlreicher Straftaten in Untersuchungshaft befindet, darf auf Anordnung der Gefängnisverwaltung zwei Monate lang nicht mit seiner Frau telefonieren. Er hatte während eines 4-minütigen Gesprächs mit ihr kompromittierende Erklärungen und Anschuldigungen gegen Innenminister Grande-Marlaska abgegeben, welche diese aufgezeichnet und umgehend an bestimmte Medien weitergeleitet hat. Villarejo hatte die Festnetznummer seiner Wohnung gewählt und per Telefon die besagte Erklärung abgegeben.





Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: