CD Tenerife kündigt die Aufstellung einer Damenmannschaft an


Foto: Pixabay

Frauenfußball in Sicht

Pedro Rodríguez Zaragoza, der Generaldirektor des Clubs, gab bekannt, der CD Tenerife werde in Kürze ein neues Projekt verwirklichen, das schon seit längerer Zeit von der „Basis“ gefordert wird. Es handele sich um die Förderung des Frauenfußballs mit der Aufstellung einer Damenmannschaft. Konkret plane der Vorstand die Teilnahme mit einem Team in der ersten Regionalkategorie und einem zweiten in der Gruppe „Infantil“, also einer Kindermannschaft. Rodríguez Zaragoza kündigte an, dass bereits in den kommenden Tagen im Sportzentrum des CD Tenerife die Tests der Kandidatinnen durchgeführt werden, die sich beworben haben. Sein Verein werde jedoch keine Spielerinnen akzeptieren, die bereits bei einem anderem Club unter Vertrag stehen, unterstrich er.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: