Bürger alarmierte die Polizei wegen eines Komikers, der als Puigdemont verkleidet war


Schauspieler Joaquín Reyes beim Dreh des Sketches im Parque Europa. Foto: EFE

Falscher Flüchtling

Während der Komiker Joaquín Reyes im Parque Europa in Torrejón de Ardoz (Madrid) als Carles Puigdemont verkleidet einen Sketch für das Fernsehen drehte, rief ein aufmerksamer Bürger bei der Polizei an und meldete, dass in dem Park eine Person unterwegs sei, die starke Ähnlichkeit mit Puigdemont habe und eine Fahne mit dem Symbol der Unabhängigkeit Kataloniens trage. Plötzlich sah sich der Schauspieler von sechs Polizisten umringt, die den mutmaßlichen Ex-Präsidenten verhaften wollten und angesichts dieser äußerst komischen Situation nicht wussten, ob sie lachen oder sich ärgern sollten. Reyes sprach später mit dem Anrufer und lobte ihn für seine Initiative, der war jedoch ziemlich verärgert, denn die heutigen Zeiten seien nicht zum Scherzen, sagte er entrüstet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen