Bridge und Ausflüge


Bridge-Club aus Schleswig-Holstein zu Besuch

Teneriffa – Der Pinneberger Bridge-Club stattete Teneriffa einen Besuch ab. Ein Teil der Gruppe weilte eine Woche in Puerto de la Cruz, andere verbrachten sogar zwei Wochen in der Touristenstadt. Unter der Schirmherrschaft von Karl-Heinz Schrade, dem Präsidenten des Internationalen Bridge-Clubs, wurde natürlich viel Bridge gespielt und in der Freizeit auch die Insel mit einem Ausflug erkundet.

Der Teide glänzte nach einem Regen in den schönsten Farben, und die Obsidiane blitzten in den Cañadas wie Edelsteine. In Santiago del Teide erwarteten die Gruppe in dem alten Herrschaftssitz der „Casona del Patio“ köstliche Tapas, und die Schlucht von Masca war natürlich auch einen Besuch wert.

Es ist schön, dass sich durch den Brigde-Sport Land und Leute treffen, und vielleicht gibt es schon bald ein Wiedersehen in Puerto de la Cruz.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen