Wein statt Wasser – Hoffnung statt Hoffnungslosigkeit


Sehr geehrter Herr Pfarrer Rasch, ich habe Ihren wunderbaren Brief im Wochenblatt online in Deutschland an der Ostsee gelesen. Ich habe zwei Jahre auf Teneriffa gelebt und als Arzt gearbeitet, das ist schon ein paar Jahre her. Ich bin sehr dankbar, dass die christliche Botschaft auch auf Teneriffa so lebendig für die vielen Deutschen vermittelt wird, damals so wie heute.

Das christliche Leben hat hier auf der Insel eine besondere Lebendigkeit, so ist mein Eindruck. Ich bin evangelisch und habe daher damals regelmäßig die evangelischen Gottesdienste zusammen mit meiner Frau in Puerto de la Cruz besucht. Aber die Wahrheiten und Gleichnisse, so wie Sie sie vermitteln, gelten ja nun ganz bestimmt für alle Christen. Vielen Dank!

Dr. Klaus Retzlaff

Groß Kordshagen




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.