Umzugsgut verschwunden


In der Wochenblatt-Ausgabe Nr. 277 vom 26.04.2017 fiel mir eine Anzeige mit Fotos von wertvollen Antiquitäten auf, die auf dem Transport durch eine hiesige Spedition von Hamburg nach Teneriffa verloren gegangen sind. Ist das ein Zufall?

Auch mir ist Ähnliches widerfahren, allerdings während eines Umzugs auf der Insel und zunächst Einlagerung bei der Spedition. Als mir dann mein Umzugsgut angeliefert wurde, fehlte das wertvollste Stück, was ich aber erst später bemerkte.

Leider hatte ich die Herren Packer auf den wertvollen Gegenstand hingewiesen und gebeten, sorgfältig damit umzugehen. Ein Fehler? Man versicherte mir jedoch: „Bei uns ist Ihr Hab und Gut in sicheren Händen. Noch nie ist etwas bei uns weggekommen.“

Da ich, bedingt durch einen Unfall, die Meldefrist von vier Tagen nicht eingehalten hatte, weigerte die Spedition sich, diesen Verlust anzuerkennen.

Es kann aber doch kein Zufall sein, dass – wiederum nur wertvolle Gegenstände – bei eben derselben Spedition verlustig sind.

Wem ist Gleiches passiert? Bitte melden Sie sich unter Chiffre A279-001

Name des Verfassers ist der Redaktion bekannt




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen