Öko-Taxe


Beziehe mich auf die angedachte Öko-Taxe für Nationalparks auf den gesamten Kanaren! Als Kenner aller Inseln und in den Wintermonaten auf Lanzarote „daheim“, bin ich absolut für eine angemessene Öko-Steuer, Voraussetzung allerdings eine gesetzlich verankerte Zweckbindung! Ebenso müsste diese zweckgebundene, moderate Öko-Taxe auch von Residenten eingehoben werden, dies würde dann auch EU konform sein! Würde mir einen, für alle Inseln gleich hohen Betrag für Nationalparks vorstellen, so etwa 2-3 Euro pro Person. Allerdings müsste dann auch die jeweilige Zufahrtsstraße in einem guten Zustand erhalten werden. Beziehe mich speziell auf die „Kraterstraße“ auf Lanzarote zu den Papagayostränden, die in einem erbärmlichen Zustand ist, trotz Maut!

Klaus Hortner
Innsbruck




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen