Konzert des Chors „Singen mit Susanne“


Das Jahresende ist immer eine gute Gelegenheit, sich Gedanken über Vergangenes zu machen und Pläne fü̈r die Zukunft zu schmieden.

Wir vom Chor „Singen mit Susanne“ blicken voller Dankbarkeit und Freude auf das letzte Jahr zurü̈ck, denn unsere Gemeinschaft ist stetig gewachsen, und so konnten wir am 3. Dezember 2017 unser erstes Konzert im Castillo auffü̈hren. Ein wenig nervös waren wir schon vor der Aufführung, jedoch hat uns die Begeisterung unserer Zuhörer von Anfang an sehr angespornt, und es war, als ob wir dank des Publikums in „doppelter Besetzung“ singen konnten!

Unser mit viel Liebe bereitetes Tapas Buffet in der Pause gab uns die Gelegenheit, mit unserem Publikum so manch netten Gedankenaustausch zu halten. Was uns besonders freut: Unsere echte Begeisterung fürs Singen hat auch nach dem Konzert einige neue Mitglieder für unseren Chor gebracht, und so freuen wir uns alle schon auf das nächste Konzert mit einem noch größeren Chor und noch mehr Besuchern!

Wir möchten an dieser Stelle unserem Publikum recht herzlich dafü̈r danken, dass es durch sein Eintrittsgeld und weitere Spenden, die aus der Chorkasse großzü̈gig aufgerundet wurden, einen tollen Beitrag zur Unterstü̈tzung von 2 wichtigen Stiftungen geleistet hat! In den Redaktionsräumen des Wochen-

blattes konnten wir einen Betrag von 500 Euro fü̈r die Aktion „Aus Geben wächst Segen“ ü̈berreichen, und bei einer nachfolgenden Chorprobe ging eine weitere Spende in Höhe von 200 Euro direkt an die Parkinson Stiftung. Nochmals herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

Auch möchten wir uns ganz herzlich bei Jürgen, unserem Gastgeber vom Castillo, bedanken, der uns sein Hochzeitszelt unentgeltlich fü̈r die Veranstaltung zur Verfü̈gung gestellt hat und dessen Gastfreundschaft uns auch bei unseren wöchentlichen Chorproben erfreut.

Alles Gute fü̈r 2018 – und bis zum nächsten Konzert mit fröhlichen musikalischen Grü̈ßen vom Chor „Singen mit Susanne“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen