Gesundheitswesen


Foto: Pixabay

Zu Artikel „Das schlechteste öffentliche Gesundheitswesen“ in Ausgabe 311 vom 19. September 2018. Zu Ihrem Bericht über das öffentliche Gesundheitswesen kann ich nur ebenfalls anmerken, dass ich seit fast 2 Jahren auf einen OP Termin warte, in dieser Zeit verschiedene Facharzttermine absolvierte und nun anstelle eines OP-Termins die Nachricht erhielt, dass man mich von der Liste gestrichen hat. Seit 2 Jahren habe ich Schmerzen, und niemand kümmert das. Wenn man sich beschwert, dann bekommt man zur Antwort, ich habe die Möglichkeit, zu einem Privatarzt zu gehen. Wohlgemerkt, ich bezahle Steuern in Spanien, und die sind höher als in meinem Heimatland. Unerklärlich, wie sich die Spanier dies alles gefallen lassen.

S.B. Los Realejos

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen