Findelhund braucht neue Freunde


© Wochenblatt

Ferienbetreuung vorhanden

Dieser freundliche und intelligente Hund wurde an Heiligabend vergangenen Jahres im Norden Teneriffas ausgesetzt und sucht nun einen Menschen, mit dem er leben und den er liebhaben kann.

Sein Alter wird auf etwa vier Jahre geschätzt. Er ist mittelgroß (Schulterhöhe 45 cm), stubenrein, sterilisiert, sehr menschenbezogen, angstfrei und unkompliziert. Er hat einen fröhlichen, liebenswerten und rücksichtsvollen Charakter und ist kein Kläffer. 

Bei der Familie, die ihn gefunden und vorübergehend aufgenommen hat, um ihm das Tierheim zu ersparen, kann der grau-schwarz gelockte Rüde aus Platzmangel nicht bleiben. Für eine Ferienbetreuung ist er dort jedoch weiterhin immer willkommen. 

Wer Interesse daran hat, den kleinen Kerl kennenzulernen, kann unter 603 624 849 Kontakt aufnehmen. 

Auch Hunde-erfahrene Senioren sollten nicht zögern, sich zu melden, weil die jetzige „Patenfamilie“, wenn es nötig werden sollte (Reise, Krankheit oder Ähnliches) einspringen wird. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.