Baustelle in Playa San Juan


So soll die neue Plaza in Playa San Juan nach dem Umbau aussehen. Foto: Ayuntamiento de Guía de Isora

So soll die neue Plaza in Playa San Juan nach dem Umbau aussehen. Foto: Ayuntamiento de Guía de Isora

Als Besucher von Teneriffa (wir waren in Puerto Santiago) waren wir vor ein paar Tagen erschrocken zu sehen, dass der alte Marktplatz plus Kirchlein in Playa San Juan nicht mehr existieren, stattdessen eine gigantische Baustelle.

Haben Sie in Ihrem Wochenblatt darüber berichtet (ich bin sicher, Sie haben informiert) und wäre es Ihnen möglich, zu einigen Artikeln uns einen Link zu schicken oder als E-Mail zukommen zu lassen.

Wir hätten gerne mehr Hintergrundswissen für unseren persönlichen Reisebericht darüber gehabt, auch, ob das problemlos über den Gemeinderat von San Juan de la Playa gegangen ist.

Peter Jehn
Freiburg im Breisgau

Sehr geehrter Herr Jehn,

die Bauarbeiten an der Plaza in Playa San Juan haben im Januar 2017 begonnen. Ziel ist der Bau einer neuen und modernen Plaza mit einem Parkhaus darunter. Mit dem Bistum Teneriffa wurde bereits im Vorfeld ein Abkommen getroffen, um die Kirche abzureißen. Die Stadtverwaltung hat dem Bistum dafür ein anderes Grundstück für die neue Kirche überlassen.

Mit freundlichen Grüßen,
die Wochenblatt-Redaktion

Generic Atlantis

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: