Anlage gegenüber Tajinaste-Park Anlage


© Monika Bucher

Wir wohnen seit dem 24.3.2015 als Residenten in Puerto de la Cruz. Wir fühlen uns sehr wohl hier, vor allem, weil alles so sauber und schön ist. Alles? Nein! Wir spazieren viel von unserer Anlage Strelizia Park hoch zum roten Gebäude, wo unsere Versicherung, Bank und das Restaurant Europa drin sind. Der Straße entlang, gegenüber der Apartment-Anlage Tajinaste Park ist eine kleine Anlage mit Palmen und Blumen, wäre schön, wenn diese zwischendurch vom Müll gesäubert würde. Wenn wir mit Besuch daran vorbeigehen, schämen wir uns fast ein wenig und versichern immer, aber sonst ist hier alles sauber.

Können Sie uns erklären, warum dieses Stück Weg von der Gemeinde nicht gepflegt wird, der Botanische Garten als Touristen-Attraktion ist doch ganz nah. Haben schon andere reklamiert, oder wo müsste man sein Anliegen vorbringen.

Monika und Peter Bucher

Puerto de la Cruz

Sehr geehrtes Ehepaar Bucher, weshalb die Stadt gerade diese Anlage vernachlässigt, ist uns nicht bekannt. Am besten wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an das Rathaus von Puerto de la Cruz. d. Red.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.