Puertos Volkshochschule eröffnet neues Studienjahr


Teneriffa – Während vor zwei Jahren die Volkshochschule von Puerto de la Cruz wegen fehlender finanzieller Mittel noch kurz vor der Schließung stand, wurde nun in der Universidad Popular Municipal (UPM) Francisco Afonso Carrillo ein neues Studienjahr mit erweitertem Kursprogramm eingeläutet.

Diana Mora, Stadträtin für Bildung, gab auf einer Pressekonferenz bekannt, dank eines neuen, nachträglich eingeführten Verwaltungssystems sei die Volkshochschule heute in der Lage, sich selbst zu tragen. Nun gelte es, das Bildungszentrum für die Bürger weiter zu fördern und das Angebot auszubauen.

Im neuen Studienjahr 2016/ 2017 werden verschiedene Kinderkurse und diverse Kurse für Erwachsene wie Sprachunterricht, kanarische Handwerkskunst, Malen, Zeichnen, Modellieren mit Ton, Fertigen von Skulpturen, Graffiti, Schminken, Körpermalerei, Yoga oder Pilates angeboten. Die Preise pro Kurs variieren zwischen 20 und 40 Euro.

Einschreiben kann man sich das ganze Jahr über. Die Volkshochschule lädt alle Interessierten ein, sich über die Telefonnummer 922 383 663 oder persönlich (Calle Mazaroco, Nr. 22)  zwischen 8.00 und 13.30 Uhr oder 16.00 und 21.00 Uhr über das Angebot zu informieren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: