Neuer 10-Monatspfarrer


Pfarrer Bartling betreut ab September die Evangelische Gemeinde Teneriffa Nord

Teneriffa – Im September 2016 beginnt für Pfarrer Harald Bartling der Dienst als Seelsorger für 10 Monate in der Evangelischen Deutschen Kirchengemeinde in Puerto de la Cruz. Unterstützt wird er dabei von seiner Gattin, Cornelia.

Pfarrer Bartling wurde 1951 in Göttingen geboren und ist seit 2015 als Pfarrer der Braunschweigischen Landeskirche im Ruhestand.

Von 1997 bis 2003 hatte die EKD ihn ins südafrikanische Jo-hannesburg entsandt, wo er seinen Dienst in dieser Zeit als Auslandspfarrer versah. Danach betreute er bis zu seinem Ruhestand die Braunschweigische Kirchengemeinde Mascherode als Gemeindepfarrer.

Der neue Pfarrer interessiert sich bei seiner Arbeit auf Teneriffa insbesondere für die Gestaltung der Gottesdienste und möchte daneben in Bibelkursen und Glaubensprädikationen Menschen der Erfahrung und Begegnung mit Gott und dem Glauben an die christlichen Werte der Evangelischen Gemeischaft näherbringen.

Pfarrer Bartling engagiert sich gerne in der Erwachsenenbildung. Wissenschaft und Glaube stellen für ihn keine Gegensätze dar, sondern gehören zusammen wie zwei Seiten ein- und derselben Medaille. Auf dieser Grundlage will er 10 Monate lang den Menschen seiner neuen Kirchengemeinde dienen.

Zu seinen Hobbys gehört die Musik; er spielt selbst Klavier und Gitarre; auch Chormusik ist eine seiner großen Leidenschaften, der er im Chor der Kirchengemeinde sicherlich aktiv nachgehen wird. Fotografieren und Wandern sind die eher weltlichen Vergnügen des Gottesmannes, denen er sich aber ebenfalls mit Leidenschaft widmet; in der Wandergruppe der Kirchengemeinde findet er dafür einen breiten Raum.

Die Eheleute Bartling haben drei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder.

In der Evangelischen Gemeinde Teneriffa-Nord freuen sich die Gemeindemitglieder sehr auf ihren neuen Seelsorger und seine Gattin, die Begegnungen mit dem Pfarrersehepaar im Gemeindeleben und auch sonst auf viele gemeinsame Stunden auf Teneriffa.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen