„Día de Canarias“


„Día de Canarias“ Veranstaltungen rund um den Regionalfeiertag am 30. Mai

Kanarische Inseln – Der 30. Mai ist der Regionalfeiertag der autonomen spanischen Region Islas Canarias. Der „Día de Canarias“ wurde in Erinnerung an die erste Sitzung des neuen regionalen Parlaments am 30. Mai 1983 auf dem ganzen Archipel zum Feiertag erklärt. Der Autonomiestatus war den Kanaren offiziell im August 1982 zuerkannt worden. Seitdem wird der „Día de Canarias“ auf allen Inseln gefeiert, und rund um diesen Tag finden zahlreiche Veranstaltungen statt, wobei Tradition und Folklore im Vordergrund stehen.

Rund um den 30. Mai reiht sich ein Programm mit kulturellen, sportlichen und von Folklore geprägten Veranstaltungen. Hier eine kleine Auswahl:

Gran Canaria:

Sa., 27.5., 17.00 Uhr: Lateinerregatta in der Bucht von Las Palmas.

Di., 30.5., 12.00 Uhr: Trachtenumzug „Paseo Romero“ in Las Palmas de Gran Canaria vom Parque Santa Catalina aus über Luis Morote, Sagasta, Tenerife, Agustín Millares Sall und Plaza de la Luz. Ab 14.30 Uhr: Musik und „Baile de Papagüevos“ auf der Plaza de la Puntilla, Paseo de Las Canteras, Mercado del Puerto und Umgebung.

Di., 30.5., 11.00 Uhr: Lateinerregatta in der Bucht von Las Palmas.

Teneriffa:

Di., 30.5., 13.30 Uhr: Konzert des Frauenensembles „En-Cantadoras“ auf der Plaza de Alcalá  in Guía de Isora; 17.00 Uhr: Konzert des Verbands der Musikkapellen mit 70 Musikern auf der Plaza de la Candelaria in Santa Cruz de Tenerife. 18.30 Uhr: Konzert der Volksmusikgruppe „El Chirigato“ auf der Plaza de La Candelaria in Santa Cruz. 19.15 Uhr: Konzert der Folkloregruppe „Los Sabandeños“ auf der Plaza de La Candelaria in Santa Cruz.

Di., 30.5., 11.00 Uhr: Vorführung des kanarischen Kampfsports „Garrote Canario“ auf der Plaza de Santa Úrsula.

Fuerteventura:

Do., 25.5., 10.00 Uhr: Treffen der Schul- und Stadtchöre auf dem Kirchplatz in Puerto del Rosario. Zum Abschluss wird das Lied „Himno a Canarias“ gespielt.

Mo., 29.5., 21.30 Uhr: Großer Trachtentanz „Baile de Taifas“ auf der Avenida Marítima Puerto del Rosario.

Lanzarote:

Fr., 26.5., 21.00 Uhr: Konzert von Los Sabandeños in Los Jameos del Agua.

Di., 30.5., 11.00 Uhr: Lateinerregatta in der Bucht von Arrecife.

Sa., 3.6., 21.30 Uhr: Hommage an den verstorbenen Folkloristen Ico Arocha mit Auftritten von über 20 Künstlern der Inseln. Plaza del Varadero, Tías.

La Graciosa:

Sa., 27.5., 12.00 Uhr: Konzert von Los Sabandeños in Caleta de Sebo.

El Hierro:

27.-29.5.: Festival de La Raya Azul in Tamaduste, Valverde. Sa., 27.5., 11.30-21.30 Uhr: Workshops, Vorträge und Filmvorführungen zum Thema Umwelt und Meer; ab 19.00 Uhr: Auftritte verschiedener Musikgruppen. Mo., 29.5., 19.00 Uhr: Auftritte von Folkloregruppen; 21.30 Uhr: Multimedia-Show „Canarias y el Metal Bimbache“.

La Gomera:

Sa., 27.5., 21.00 Uhr: Konzert der Gruppe „Jeita“ (neue kanarische Musik) auf der Plaza de las Américas  in San Sebastián.

So., 28.5., 20.00 Uhr:Konzert von Los Sabandeños in San Sebastián de La Gomera.

Mo., 29.5., 18.00 Uhr: Kanarischer Ringkampf in der Arena (Terrero) in Valle Gran Rey. 20.00 Uhr: Konzert der Gruppe „Simbeque“ (Kanarische Musik fusioniert mit Jazz und Folk) im Puerto de Vueltas, Valle Gran Rey.

La Palma:

So., 28.5., 21.00 Uhr: Konzert der Gruppe „Taburiente“ in der Casa de la Cultura, Puntallana.

Mo., 29.5., 21.30 Uhr:Konzert von Los Sabandeños im Stadtpark, El Paso.

Di., 30.5., 12.30 Uhr: Konzert von Olga Cerpa und der Gruppe Mestisay auf der Plaza de las Madres, San José, Breña Baja. 20.30 Uhr: Theater- und Musikstück „Pieles, canto al trabajo“ auf der Plaza de Santo Domingo, Santa Cruz de La Palma.

Weitere Infos zum Programm: www.gobiernodecanarias.org/diadecanarias




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen