Wieder Golf in der Schule


Arona fördert den Golf-Unterricht an den Schulen. Foto: ayuntamiento Arona

Teneriffa – Bereits vor zwei Jahren initiierten die Gemeinde Arona und der kanarische Golfverband ein interessantes Projekt, um den Golfsport an Grundschulen zu fördern. Demnach wurden 1.200 Schüler der 5. und 6. Grundschulklassen der 12 Schulen in der Gemeinde Arona während des Sportunterrichts auch in Golf unterrichtet. Nun wurde eine Neuauflage des Projektes, „Yo juego al Golf en el Colegio“ (Ich spiele Golf in der Schule), beschlossen. Dieses Mal werden 500 Grundschülern an drei Schulen Grundkenntnisse im Golfen vermittelt. Für die Gemeinde steht dabei im Vordergrund, den Schülern einen Sport nahezubringen, der Werte wie Respekt, Anstand und Kameradschaft in den Vordergrund stellt, Flexibilität, Gleichgewicht und Koordination fördert, sowie sogar später die Tür zu einem Werdegang im Golftourismus öffnen könnte.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: