Wichtigster spanischer Tourismuspreis für César Manrique-Stiftung


© WB

Die Placa al Mérito Turístico wird vom spanischen Ministerrat verliehen

Die César Manrique-Stiftung, die seit 15 Jahren nicht nur über das einzigartige Manrique-Museum wacht, sondern sich auch dafür einsetzt, das Vermächtnis dieses einmaligen kanarischen Künstlers zu wahren, ist mit dem wichtigsten spanischen Tourismuspreis Placa al Mérito Turístico ausgezeichnet worden.

Mit dieser Auszeichnung, die der spanische Ministerrat alljährlich verleiht, sollen Einrichtungen geehrt werden, die auf „bemerkenswerte und außerordentliche Art und Weise zur Entwicklung, Förderung und Promotion des Tourismus in Spanien“ beigetragen haben. Frühere Preisträger in dieser Kategorie sind beispielsweise das Guggenheim-Museum in Bilbao (2005) und das Galicische Zentrum für zeitgenössische Kunst (2006).

Die Preisverleihung findet am 7. November im Madrider Palacio de Congresos statt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.