Weinfest am Socorro-Strand


Am Socorro-Strand in Los Realejos wird am Samstag mit Wein, Musik und gutem Essen ausgiebig gefeiert. Foto: Moises Pérez Pérez

Am kommenden Samstag, dem 15. September 2018, ab 18 Uhr wird an der Playa von Los Realejos die „Gran Fiesta de los Vinos“ gefeiert

Teneriffa – Zum dritten Mal schon findet am kommenden Samstag, dem 16. September 2018 an der Playa El Socorro von Los Realejos das Große Weinfest statt. Es werden mehrere Hundert Besucher erwartet, die bei guter Musik die besten Weine der Insel kosten und sich von acht verschiedenen Gastronomieangeboten kulinarisch verwöhnen lassen können. Für die Unterhaltung sorgen die Gruppen Fijo Discontinuo von Gran Canaria und die italienische Band ABBA MÍA, die dem berühmten schwedischen Pop-Quartet Tribut zollt. Das Fest beginnt um 18:00 Uhr und endet um 02:00 Uhr morgens. 

„Durch dieses Fest sollen die Weine der Insel beworben werden, ebenso wie ihre Gastronomie, die Landschaften, die Strände und die Möglichkeiten des Aktivurlaubs im Gemeindegebiet Los Realejos“, erläutert Manuel Domínguez, der Bürgermeister der Stadt. „In der Straße vor dem Strand werden mehrere Stände aufgebaut für die Vertreter der verschiedenen Weinbaugebiete, Restaurants, Ticketverkauf und wie jedes Mal wird auch eine Gemeinnützige Organisation, in diesem Jahr der „Kanarische Verein der Freundschaft mit dem Saharauischen Volk“  (Asociación Canaria de Amistad con el pueblo Saharaui), seine Arbeit vorstellen. 

Um Staus auf der einzigen Zufahrtstraße zu vermeiden, wird es ab 17.30 Uhr einen durchgehenden öffentlichen Transport vom Mercado Municipal und der Plaza de San Agustín aus geben. Außerdem gibt es die Initiative „Taxi de 4 en 4“, bei der die Taxis mit anderen Festbesuchern geteilt werden und jeder Fahrgast einen reduzierten Preis zahlt. 





Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: