Was die Partei entscheidet…


© EFE

José Manuel Soria, Präsident der Partido Popular auf den Kanaren, schließt nicht aus, dass er bei den bevorstehenden Wahlen für das Parlament kandidieren wird.

In einem Interview mit einem hiesigen Radiosender beteuerte er jedoch immer wieder, dass er am liebsten auf den Kanaren bleibe – „Wo immer ich auch sein werde, das Zentrum meiner politischen Arbeit werden immer die Kanaren sein“ sagte er wörtlich. Seit Langem ist jedoch bekannt, dass Soria ein heißer Kandidat für einen Ministerposten ist, wenn die PP die Wahlen gewinnt. Er werde dort sein, wohin seine Partei ihn schickt, versicherte er auf die Fragen des Journalisten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.