Vorsprache in Brüssel


© EFE

Regierung hofft auf Zuschüsse für Arbeitsmarktpolitik

Brüssel – Am 9. Januar trafen sich der kanarische Präsident Paulino Rivero und die Arbeitsbeauftragte Francisca Luego mit dem zuständigen EU-Kommissar László Andor in Brüssel, um auf die hohe Arbeitslosigkeit aufmerksam zu machen, die Arbeitsmarktpolitik vorzustellen, auf die fehlenden Finanzierungsmöglichkeiten hinzuweisen und um finanzielle Unterstützung zu bitten.

In den folgenden Tagen sollten weitere Treffen mit hohen EU-Politikern stattfinden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.