Vorläufiges Aus für Golfplatzprojekt auf La Palma


Neuer Gemeinderat will „Plan Parcial“ aufheben

In Fuencaliente hat die neue Gemeindeverwaltung ein seit vielen Jahren in der Planung befindliches Projekt kurzerhand zum Scheitern verurteilt. Mit der angekündigten Aussetzung des sogenannten „Plan Parcial“ des Flächennutzungsplans der Gemeinde für das Gebiet La Fajana Alta-La Degollada platzt der Traum vom Golfplatz und damit ein seit 14 Jahren von den Investoren vorangetriebenes Projekt.

Nachdem Fuencalientes Ex-Bürgermeister Gregorio Alonso, eifriger Verfechter der Golfplatzpläne, bei den Wahlen im Mai dieses Jahres die absolute Mehrheit einbüßte und mit seiner Partei Coalición Canaria (CC) nur noch vier Sitze im Stadtrat erzielte, schlossen sich die Sozialisten (1 Sitz), die neue Partei Unión Progresista (3 Sitze) und die alternative Sí se Puede (1 Sitz) zusammen und verwiesen CC auf den Platz der Opposition. Damit verliert das Golfplatzprojekt des Unternehmens Val-14, S.L. die Unterstützung der Gemeinde, und der frisch ins Amt gekommene Bürgermeister Luis Román Torres (PSOE) ließ wissen, dass er andere Pläne für das 164 Hektar große Gelände habe. Vorerst werde der „Plan Parcial“ für dieses Gebiet aufgehoben. Zwar spreche nichts gegen eine kombinierte landwirtschaftliche und touristische Nutzung dieses Gebietes, aber ein touristisches Projekt in der Größenordnung eines Golfplatzes mit Hotelanlage sei nicht erwünscht.

„Fuencaliente Golf“ sollte auf 164 Hektar nahe der Ortschaft Los Canarios entstehen. Zum geplanten 18-Loch-Golfplatz (Par 72) gehören Clubhaus, Golfschule und andere Nebeneinrichtungen. Ein Fünfsternehotel mit 200 Betten, aufgeteilt in 50 Doppelzimmer, 30 Junior Suites, 12 Suites, 7 Presidential Suites und eine Royal Suite, sollten den Golfurlaubern auf La Palma eine ebenso exquisite wie stilvolle Unterkunft bieten. Zur Entspannung sollte ein Thermalbad, Spa-Bereich und Pools beitragen. 

Die hochtrabenden Pläne von Val-14, S.L. sahen des Weiteren den Bau einer 1,6 km langen Pferderennbahn parallel zu einer geraden Strecke der Landstraße LP-1 vor. Dazu sollte ein Reitstall mit 100 Boxen, Reitbahnen für Dressur- und Springturniere sowie ein Pistenangebot für Ausritte gehören.

Die regionale Kommission für Bodenordnung und Umwelt (Cotmac) hatte das Umweltgutachten des neuen Flächennutzungsplans von Fuencaliente bereits gutgeheißen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.