Vorgezogener SSV wegen schlechter Verkaufszahlen


Kanarische Inseln – Die ungewöhnlich kühlen Temperaturen im Frühling werden von den Händlern dafür verantwortlich gemacht, dass die Verkäufe seit Jahresbeginn um zwischen drei und vier Prozent zurückgegangen sind. Seit der Erholung der Inseln von der Wirtschaftskrise ist es die erste Konsumflaute, und der Handel hat prompt reagiert. Große Modemarken wie H&M, Springfield, Pimkie oder Women’s Secret haben den Sommerschlussverkauf kurzerhand um zwei Wochen vorgezogen und boten schon in der zweiten Junihälfte um bis zu 70% reduzierte Artikel an. Andere, wie die Kaufhauskette El Corte Inglés, haben mit dem Schlussverkauf traditionell am 1. Juli begonnen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen