Volle Klassen

Die Ursache des Sturzes einer Palme auf ein parkendes Auto in der Avenida Bélgica wurde untersucht. Foto: Policia Local de Santa Cruz

Die Ursache des Sturzes einer Palme auf ein parkendes Auto in der Avenida Bélgica wurde untersucht. Foto: Policia Local de Santa Cruz

Auf den Kanaren werden 22 Schüler in einer Klasse unterrichtet

Kanarische Inseln – Laut einem Bericht, der im Auftrag des spanischen Verbands für Lesekompetenz durch Befragung von Lehrern aller autonomen Regionen erstellt wurde, gehören die Klassenzimmer der Schulen auf den Kanaren zu den vollsten des Landes. Im Schnitt sind es 22,2 Schüler pro Klassenzimmer.

Die Kanaren werden nur übertroffen von den Balearen (22,4 Schüler pro Klassenzimmer) und Katalonien (23,5 Schüler). Außerdem legte die Studie offen, dass in 61% der Klassenzimmer in Spanien zwischen 21 und 30 Schüler unterrichtet werden.

Die befragten Lehrer bemängelten auch, dass durch die Bildungsreform „Lomce“ die Lesekompetenz zu kurz kommt, da im Stundenplan nicht genügend Zeit für die Leseförderung eingeplant ist.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen