Vier thematische Kunsthandwerksmärkte


Foto: AYTO

Teneriffa – Das Cabildo ist um die Bewahrung der Tradition und die Förderung des Kunsthandwerks bemüht und stellt für das laufende Jahr 120.000 Euro für die Ausrichtung von vier thematischen Kunsthandwerksmärkten in verschiedenen Gemeinden bereit.

Die dritte Ausgabe von „Pon Artesanía en tu Mesa“, ein Event, das in El Sauzal Gastronomie und Kunsthandwerk vereint, und in der zweiten Septemberhälfte stattfinden wird, soll rund 31 Kunsthandwerker vereinen, deren Produkte einen Bezug zur Gastronomie haben. Handwerklich hergestellter Käse sowie Backwaren, Bier, Wein, Kaffee, Gofio und Honig werden ebenfalls auf dieser Messe präsentiert.

Im November wird in Adeje die siebte Ausgabe der insularen Kunsthandwerksmesse stattfinden, zu der ebenfalls rund 31 Aussteller erwartet werden.

Zu Jahresbeginn 2020 finden zwei Kunsthandwerksmärkte in der Hauptstadt und in La Laguna statt. In Santa Cruz wird vom 2. bis 5. Januar die „Feria de Artesanía de Reyes“ mit knapp 50 Ausstellern bei der Plaza de España aufgebaut. In La Laguna findet im selben Zeitraum der „Mercado Navideño de Artesanía“ statt.

Feria Regional im Dezember

Dieses Jahr findet auf Teneriffa auch wieder die regionale Kunsthandwerksmesse statt, zu der bis zu 150 Aussteller von allen Inseln erwartet werden. Die mittlerweile 35. Ausgabe dieser Messe wird vom 4. bis 8. Dezember im Messezentrum in Santa Cruz de Tenerife stattfinden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: