Verstärkung für Aronas Policía Local


Das Ayuntamiento von Arona sucht neue Kollegen für die Ortspolizei. Foto: Ayuntamiento Arona

Nach der Anzahl der Einwohner sollte das Einzugsgebiet 196 Polizisten haben, tatsächlich sind es 120 – nun sollen 24 hinzukommen

Teneriffa – Die Stadt Arona hat 24 neue Planstellen für die Lokalpolizei ausgeschrieben, um die Sicherheit im Gemeindegebiet zu verbessern und die in den letzten Monaten ins Leben gerufenen neuen Dienste, wie das Polizeirevier in El Fraile, zu stärken. Es handelt sich dabei um eine der größten Stellenausschreibungen, die bei der Policía Local in den letzten Jahren durchgeführt wurden.

Doch auch mit dieser erheblichen Vermehrung der Stellen ist die Lokalpolizei von Arona weiterhin chronisch unterbesetzt. Bei fast 100.000 Einwohnern, die zahlreichen Touristen noch nicht mitgerechnet, würden eigentlich 196 Polizisten benötigt, tatsächlich sind es jedoch nur 120.

Für die Ausschreibung hat die Stadtverwaltung der Policía Local alle freien Beamtenstellen zugewiesen, die dem Ayuntamiento nach dem Gesetz zustehen.

Der Bürgermeister José Julián Mena und die Stadträte für Personal bzw. Sicherheit, Raquel García und Francisco Marichal, haben die Jugend von Arona dazu aufgerufen, sich auf die Aufnahmeprüfung vorzubereiten und sich anzumelden, um sich für einen dieser Plätze zu qualifizieren. Auf diese Wei­se würde man Sicherheitskräfte erhalten, die Arona nahestehen und der Stadt und ihren Einwohnern verbunden sind. Es handle sich nicht nur um ein gutes Arbeitsplatzangebot, sondern auch darum, sich einem gemeinsamen Projekt anzuschließen, welches die Lebensqualität und Sicherheit „unserer eigenen Nachbarinnen und Nachbarn“ verbessern soll.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen