Verkehrssicherheitskampagne in Santa Cruz


Teneriffa – Die Stadt Santa Cruz de Tenerife hat eine Verkehrssicherheitskampagne gestartet, um die Zahl der Unfälle während der Weihnachtszeit so gering wie möglich zu halten. Die Kampagne mit dem Titel „No lo borres de tu cabeza“ (Lösche es nicht aus deinem Kopf) richtet sich an Autofahrer und Fußgänger. Im Vordergrund stehen dabei die Zebrastreifen; Autofahrer sollen sie achten, Fußgänger richtig überqueren. Außerdem wird die Ortspolizei die Alkohol- und Drogenkontrollen während der Weihnachtszeit verstärken. Die Stadträtin für Sicherheit, Zaida González, bedauerte, dass jedes Jahr an die 100 Unfälle von Personen verursacht werden, die unter dem Einfluss von Alkohol stehen. Außerdem erinnerte sie an die relativ hohe Zahl (163) von Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: