Urlaubsziele im Wandel


Strand Las Vistas in Los Cristianos. Foto: cabildo de tEnerife

Playa de las Américas und Los Cristianos werden modernisiert

Teneriffa – Das Urlaubsziel Arona soll weiter modernisiert werden. Das zuständige Ressort der Regionalregierung hat den „Plan zur Modernisierung, Verbesserung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit im Tourismus“ nun geteilt und will die Pläne für Los Cristianos und Playa de las Américas getrennt umsetzen.

Der Plan für Playa de las Américas umfasst 20 Vorhaben. Dazu gehört die Verlängerung der Uferpromenade beim Barranco de Troya, die Ausbesserung und Verschönerung diverser Straßen und Plätze, sowie die Verbesserung der Fahrradwege und der Zugänge zum Meer. Des Weiteren sollen Privatinitiativen der Hoteliers zur Erneuerung und Erweiterung ihrer Unterkünfte gefördert werden.

In Los Cristianos sind 17 Projekte vorgesehen, darunter die Verlängerung der Uferpromenade zwischen den Stränden Las Vistas und El Camisón, die Instandsetzung zahlreicher Straßen oder die Unterstützung beim Bau eines neuen Hotels in Rincón de Los Cristianos und des neuen Einkaufszentrums El Camisón 1.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen