Unterricht in Englisch und Tourismus für Taxifahrer


Teneriffa – Die Gemeinde Santa Cruz arbeitet seit geraumer Zeit darauf hin, ein Tourismusziel zu werden. Über das Weiterbildungsprogramm „Drivers+“ sollen auch die Taxifahrer der Inselhauptstadt für die Betreuung der Urlaubsgäste fit gemacht werden.

Im kommenden September und Januar erhalten deshalb 150 Taxi-Chauffeure die Möglichkeit, ihre Englisch- und Touristikkenntnisse in kostenlosen Kursen zu vertiefen.

Die Maßnahme beinhaltet fünfzig Unterrichtsstunden Englisch mit Schwerpunkt Kundenbetreuung.

Zwanzig Stunden stehen unter dem Motto „Santa Cruz amable“ – freundliches Santa Cruz.

Weitere zwanzig Stunden sind der Ortskenntnis gewidmet, damit die Taxifahrer ihre Fahrgäste darüber informieren können, was Santa Cruz und Teneriffa an Interessantem zu bieten haben.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: