Unternehmer klagen über Belästigung durch Cannabis Clubs

Cannabis foto Pixabay

Insbesondere im Gebiet von Las Verónicas nehme die Zahl der Straßenwerber, die Passanten ansprechen, überhand

Teneriffa – Der Unternehmerverband von Playa de las Américas und Costa Adeje, AEPACA, hat auf die Beschwerden seiner Mitglieder reagiert und seine Sorge über die zunehmende Zahl von Cannabis Social Clubs in den Urlaubsorten sowie über die unzulässige Reklame durch Straßenwerber zum Ausdruck gebracht. Seit Monaten würden sich die Geschäftsleute beim Verband darüber beschweren, dass vermeintliche PR-Leute der Cannabis Clubs für diese auf der Straße werben, stellt AEPACA in einer Mitteilung fest.
Das Ausmaß der Situation bereite Sorge, auch angesichts der großen Menge an „Stoff“, die hier bewegt werde, was ein sehr schlechtes Licht auf die Gemeinde werfe, unterstreicht AEPACA.
Aufgrund der Häufung der Beschwerden hätten bereits Gespräche mit der Polizei stattgefunden, doch die durchgeführten Kontrollen hätten nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
Die Geschäftsleute von Las Verónicas haben sogar einen Sachverständigen beauftragt, ein Gutachten der Lage zu erstellen. Dieser stellte nach einem Besuch vor Ort fest, dass zahlreiche Straßenwerber Passanten auf der Straße und sogar Gästen auf Terrassen eine Mitgliedschaft in einem Cannabis Social Club oder sogar den direkten Erwerb von Marihuana anboten. Zudem würde das Cannabis nicht nur in den Clubs, sondern auch auf der Straße konsumiert, zum Teil zusammen mit anderen nicht zu identifizierenden Substanzen in Pulverform.
Vom Unternehmerverband aus wird daran erinnert, dass Cannabis Clubs nur in geschlossenen Räumen zugelassen sind, für die eine Lizenz benötigt wird. Nur Vereinsmitglieder haben Zutritt; Reklame und Werbung auf der Straße sind untersagt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: