Unprofessionelle Ministerin


© WB

Die kanarischen Sozialisten sind sauer auf die Ressortleiterin für Tourismus, Rita Martín. Sie haben den Vizepräsidenten José Manuel Soria aufgefordert, sie umgehend abzulösen und sich nach einer seriösen Nachfolgerin umzusehen, die auch wirklich arbeitet.

Die kanarische Parlamentsabgeordnete Olivia Estévez erklärte, die absolut unprofessionelle Arbeit von Martín habe zum Chaos im Tourismussektor der Region geführt. Aus sämtlichen Richtungen kämen Klagen über mangelnde Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern, Hotelierverbänden etc., monierte sie. Schuld an allem sei Soria, der die Anweisungen an die Ressortchefin gibt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.