Ungeliebtes Mutterland


In einem Interview mit dem staatlichen spanischen Fernsehsender TVE hat Kanarenpräsident Paulino Rivero moniert, dass die Ablehnung der Canarios gegenüber Festlandspanien ständig zunimmt.

Er habe noch keine Regierung erlebt, die so wenig Sensibilität gegenüber den Kanaren an den Tag gelegt hat, wie die derzeitige, erklärte Rivero mit dem Blick auf Mariano Rajoy. „Es wird sozusagen Benzin auf ein Problem gegossen, welches so noch nie existiert hat“, erklärte er wörtlich. Er werde in den nächsten Wochen der Madrider Regierung seine Besorgnis über diesbezügliche  Gefühle auf den Inseln unterbreiten, denn es sei nicht die Zeit für Unabhängigkeits-Abenteuer.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.