Übernachtungsrekord

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Kanarische Hotels empfingen im Juli mehr Gäste denn je

Kanarische Inseln – Die Hotelbranche kann mit dem Ergebnis der diesjährigen Sommersaison mehr als zufrieden sein. Der Tourismusboom – vor allem aus dem Ausland – hält an.

Allein im Juli zählte das Statistikamt INE 6,68 Millionen Übernachtungen in den Hotels auf den Kanaren, die höchste je erreichte Zahl seit Beginn der offiziellen Statistik im Jahr 1999. Da es sich außerdem um den fünften Rekord in Folge seit 2012 handelt, kann von einer Erhöhung der Übernachtungszahlen um 25% in fünf Jahren gesprochen werden.

Die Zahl der Übernachtungen ergibt sich aus einer entsprechend hohen Urlauberzahl im Juli 2017. Laut INE wählten 911.772 Urlaubsgäste auf den Kanaren eine Unterkunft im Hotel.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen