Über Portugal in die USA


TAP machts möglich

Kanarische Inseln – Die Regionalregierungen der Kanaren und der Azoren wollen prüfen, ob und wie die Flugverbindungen der Airline Sata im Code­sharing mit Binter darauf abgestimmt werden könnten, schnellere Flugverbindungen von den Kanaren via Azoren mit Nordamerika einzurichten (das Wochenblatt berichtete). Bereits seit einigen Jahren verhandeln die Vertreter der beiden Hauptinseln erfolglos mit den Airlines über die Einrichtung einer Direktverbindung mit den USA, nachdem vor einigen Jahren der Air Europa-Flug von Teneriffa nach Miami eingestellt worden war. Allerdings teilte die Inselverwaltung Gran Canarias mit, dass die portugiesische Fluggesellschaft TAP seit Juni die Insel mit Lissabon verbindet. TAP fliege auch die USA an. Die Flugpläne seien abgestimmt, sodass die Passagiere in Lissabon teilweise nur eine sehr geringe Wartezeit bis zu ihrem Weiterflug haben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen