Teure Krippe muss sein


Laut einer Tageszeitung verabschiedete das kanarische Parlamentspräsidium vor kurzem den Posten für die diesjährige Weihnachtskrippe des Abgeordnetenhauses. Ganze 15.600 Euro wird das Parlament für Krippe, Montage, etc. ausgeben.

Auch bei anderen Ausgaben zeigt sich die Volksvertretung wenig kleinlich. So wurden Anfang des Jahres 36.500 Euro für Kunstobjekte, Medaillen und Miniaturen lockergemacht, die für die Abgeordneten bestimmt sind.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.