Tag der offenen Tür an der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife


Foto: DST

Lernen Sie die KiKri, den Kindergarten, die Grundschule und die Sekundaria kennen

Teneriffa – Die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife in Tabaiba Alta feiert am Samstag, dem 24. November, ihren Tag der offenen Tür. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer haben dafür schon mehrere Darbietungen und Konzerte geplant und freuen sich darauf, diese den Besuchern zeigen zu können.

Am Tag der offenen Tür beginnt ebenfalls die Einschreibungsfrist für neue Kikri- und Kindergarten-Kinder, die am 1. Februar 2019 endet. Interessierte Eltern können die Einrichtungen besichtigen und werden von ErzieherInnen informiert.

Die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife ist viel mehr als eine zweisprachige Schule. Sie ist eine Begegnungsschule, in der die Unterrichtsqualität im Mittelpunkt steht. Die Kinder lernen in den ersten Jahren spielerisch und auf natürliche Weise Deutsch. Muttersprachler begleiten und betreuen jedes Kind in seiner individuellen Entwicklung. Sie bieten den Kindern die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Handeln.

Internationale Zukunft

Die Kinder lernen ab der Kinderkrippe und dem Kindergarten kontinuierlich und durchgängig Deutsch bis zur 12. Klasse, in der sie das deutsche Abitur absolvieren können und auch eine Note für den spanischen Hochschulzugang erhalten. Die Schüler können in der Schule vier Sprachen lernen (Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch) und werden so auf eine internationale Karriere vorbereitet.

Wichtig für diese erfolgreiche Erziehung und Bildung ist die Arbeit in kleinen Gruppen und die Differenzierung. In der Deutschen Schule herrscht eine innovative Pädagogik vor, bei der die Lehrerinnen und Lehrer als Begleiter und Moderator der Lernprozesse agieren. Alle arbeiten in Teams und lernen voneinander in einer Atmosphäre des respektvollen Miteinanders. Durch Entdeckungen, Recherche, Problemlösung und Projekte nehmen die Schülerinnen und Schüler schrittweise ihre eigenen Lernprozesse in die Hand und entwickeln sich zu selbstständigen und verantwortlichen Erwachsenen.

Persönliche Entfaltung

Auch außerhalb der Klassenräume lernen die Kinder. Die Schule bietet verschiedene kulturelle, sportliche und musikalische Aktivitäten zur ganzheitlichen Erziehung der Kinder an. So gibt es u.a. Bläserklassen und Arbeitsgemeinschaften wie Musicals, Theater, Forschung in den Naturwissenschaften und „Jugend debattiert“. Die Schülerinnen und Schüler lernen nicht nur zu diskutieren und zu argumentieren, sondern bereiten sich in der Arbeitsgemeinschaft „Model UN“ auf eine internationale Simulation der Vereinten Nationen vor. Dort müssen sie auf Englisch die Interessen verschiedener Länder argumentativ vorstellen und verteidigen. Diese Simulationen sind eine hervorragende Gelegenheit zur Demokratieerziehung. Schülerinnen und Schüler lernen somit auch wesentliche Aspekte über Diplomatie, internationale Beziehungen und Redekunst kennen und entwickeln kritisches Denken sowie Team- und Führungsfähigkeit.

Ein besonderes Anliegen sind der Schule die verschiedenen Austauschprogramme, die ab der Klasse G4 mit Familien und Schulen in Deutschland durchgeführt werden.

Die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife freut sich über Ihren Besuch am Tag der offenen Tür!

Deutsche Schule
Santa Cruz de Tenerife
Calle Drago 1, Tabaiba Alta
Eine Wegbeschreibung finden Sie auf www.dstenerife.eu

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen