Tag der Feuerfüchse


Fotos: Loro Parque

Am 16. September feiert der Loro Parque den Internationalen Tag des Roten Panda

Fotos: Loro Parque

Teneriffa – Im Loro Parque in Puerto de la Cruz gibt es auch in diesem Jahr zum Internationalen Tag des Roten Panda am 16. September wieder diesbezügliche Veranstaltungen für Kinder. Im „Kinderlandia“ können alle Kinder, die an diesem Samstag den Loro Parque besuchen, mit Ausschneidebögen und Masken spielen, die sie später mit nach Hause nehmen dürfen. Dabei wird ihnen spielerisch Wissen über die Roten Pandas vermittelt und eine Sensibilisierung für ihren Lebensraum gefördert. 

Im Loro Parque leben zwei Rote Pandas. Die beiden Weibchen heißen Annapurna und Posee. Die Spezies, die auch „Feuerfuchs“ genannt wird, ist in ihrer asiatischen Heimat vom Aussterben bedroht, weil ihr Lebensraum immer mehr eingeschränkt wird. In den letzten 20 Jahren ist ihre Population deshalb um 50% geschrumpft. 

Fotos: Loro Parque

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: